Homeoffice Jobs im Vertrieb

Homeoffice Jobs im Bereich Vertrieb & Marketing

Finde attraktive remote Jobs im Verkauf, Sales, Aftersales,Vertriebsmarketing oder als Verkaufsberater.

+ see more
+ see more

2 Homeoffice Jobs
Jobangebote 1 - 2

  • RSS Feed

Ziel des Vertriebs

Allgemein beschäftigt sich das Tätigkeitsfeld Vertrieb mit dem Anbieten von Produkten oder Dienstleistungen eines Unternehmens auf dem Markt. Vorher müssen allerdings passende Maßnahmen innerhalb des Vertriebs getan werden, um die fertigen Produkte oder Dienstleistungen richtig auf dem Markt anbieten zu können. Diese verkauft man dann an die entsprechende Zielgruppe.

Quelle: Unsplash

Homeoffice Jobs im Vertrieb

  • Key-Account Manager / Key-Account Managerin
  • Kundenbetreuer / Kundenbetreuerin
  • Sales-Manager / Sales-Managerin
  • Vertriebsingenieur / Vertriebsingenieurin
  • Mitarbeiter im Verkauf / Mitarbeiterin im Verkauf

1. Key-Account Manager / Key-Account Managerin:

Im Job als Key-Account Manager*in hat man die Aufgaben geeignete Kunden für das anzubietende Produkt ausfindig zu machen, mit diesen Kontakt aufzunehmen und dann angemessene Konditionen zu verhandeln. Solange also kein persönliches Meeting von Nöten ist, ist es möglich diesen Tätigkeitsbereich des Vertriebs sehr gut im Homeoffice zu erledigen.

2. Kundenbetreuer / Kundenbetreuerin:

In dem Job als Kundenbetreuer*in ist die Hauptaufgabe, wie der Name schon sagt, die Betreuung von Kunden eines Unternehmens. Dabei ist es wichtig auf die individuellen Anforderungen des*der jeweilige*n Kunden*in passend einzugehen, damit diese*r angemessen beraten werden kann. Meistens erfolgt diese Beratung über das Telefon, per Mail oder Chat. Aufgrund dessen benötigen Angestellte mit diesem Job nur ein technisches Arbeitsgerät, welches diese Beratung gewährleisten kann, für ihre Arbeit. Deswegen sind Arbeitnehmer*innen nicht zwingend ortsgebunden, weshalb einer Verlagerung in das Homeoffice nichts im Wege stehen sollte.

3. Sales-Manager / Sales-Managerin:

Als Sales-Manager*in nehmen Arbeitnehmer*innen eine leitende Position im Vertrieb ein. Das heißt, dass Arbeitnehmer*innen mit dem Job als Sales-Manager*innen eine Menge koordinieren/planen, neue Kunden gewinnen und auch den bisherigen Kundenstamm pflegen müssen. Somit ist Kundenkontakt essentiell notwendig für diesen Job. Dieser muss allerdings nicht zwangsläufig in Form von realen Meetings entstehen, sondern kann ganz einfach per Telefon oder digitalen Meetings aufgenommen werden. Deswegen können Arbeitnehmer*innen diesem Job sehr gut im Homeoffice nachgehen.

4. Vertriebsingenieur / Vertriebsingenieurin:

die Dienstleistungen zu verkaufen. Der Job des*r Vertriebsingenieurs*in ist also ein Tätigkeitsfeld des Verkaufs. Bei dem klassischen Verkauf wird allerdings kein technisches Wissen etc. vorausgesetzt, sondern nur geeignetes Wissen über die zu verkaufenden Güter. In der Regel handelt es sich bei diesem Tätigkeitsfeld um eines das wunderbar im Homeoffice erledigt werden kann, da mit den Kunden über das Telefon oder in Form von virtuellen Meetings in Kontakt getreten werden kann.

5. Mitarbeiter im Verkauf / Mitarbeiterin im Verkauf:

Bei der Hauptaufgabe in diesem Job handelt es sich um den Verkauf der Produkte des Unternehmens an geeignete Kund*innen. In diesem Zusammenhang ist technisches Wissen wichtig, da Vertriebsingenieure*innen meistens in technischen Branchen arbeiten. Auch hier muss nicht zwingend in direkten Kundenkontakt getreten werden, sondern es ist auch per Telefon oder Mail möglich potenzielle Kund*innen für die Produkte des Unternehmen zu begeistern.

Quelle: Unsplash

Vertrieb im Homeoffice

Somit kann festgehalten werden, dass die Jobs innerhalb des Berufsfeldes des Vertriebs vielfältige Möglichkeiten für interessierte Arbeitnehmer*innen bieten, die gerne im Homeoffice arbeiten würden. Aufgrund dessen können Abgestellte in den Genuss der Vorteile des Homeoffices kommen. Dadurch bekommen sie beispielsweise die Möglichkeit ihren Job und die Familie besser in einen Einklang miteinander zu bringen.